People, Places, Things

„Gehst du, schließt hinter dir Raum sich wie mit Wasser, 

Schau nicht zurück: Um dich herum bist du allein, Raum ist nur Zeit, die sich uns anders sichtbar macht, wir können Orte, die wir lieben, nie verlassen.“

Ivan V. Lalic, Places We Love

 

In Erinnerung an die wunderbare Ausstellung im MoMA in New York 1999 mit dem Titel „People, Places, Things“. Die Ausstellung zeigte Kunst zwischen 1880 und 1920 sortiert nach „Menschen, Plätzen, Dingen“.

Viele Dinge im Leben kann man nach diesen Themen sortieren 🙂

Viel Spaß beim Erinnern !

 

Reisetagebuch (aufgenommen in Riehen bei Basel – Monet )

IMG_0590

2 Gedanken zu “People, Places, Things

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s