Saft oder doch ungepresst ?

Ein frisch gepreßtes Glas Orangensaft…. gesund und lecker. So dachte ich, bis ich „leider“ den Artikel „The Case Against Juice Is Stronger Than Ever“ von Jamie Ducharme gelesen habe.

Warum also ist Saft nicht bedingungslos gesund, vor allem im Vergleich zu der vergleichbaren festen Nahrung:

  1. Die meisten Ballaststoffe, die im Obst oder Gemüse enthalten sind, gehen durch das Pressen verloren. Sie fehlen der Verdauung, das längere Sättigungsgefühl bleibt aus.
  2. Wie der Körper Zucker verarbeitet hängt davon ab, was zusammen mit dem Zucker als Nahrung aufgenommen wird. Ist man zum Beispiel eine Banane,  so wird der Zucker durch die Ballaststoffe langsam im Körper aufgenommen und verhindert einen plötzlichen Zuckeranstieg im Blut. Wird „nur“ Saft getrunken gelangt der Zucker wegen der fehlenden Ballaststoffe schnell ins Blut. Dies kann zu einem sprunghaften Insulinanstieg, schwankenden Energielevels und langfristig zu einer Begünstigung von Übergewicht und Diabetes Typ 2 führen. Im Wesentlichen nimmt mit Vitaminen und Mineralen angereichertes „Zuckerwasser“ zu sich.
  3. Saft sättig weniger, deshalb trinkt man tendenziell mehr als man vom gleichen Produkt essen würde. Mit anderen Worten: Kauen führt zur Sättigung. Wer Saft trinkt hat dieses Sättigungsgefühl nicht.

Fazit von Jamie:

Saft trinken ist ein bißchen wie Süßigkeiten essen. Im einzelnen kommt es auf die Zutaten an. Gemüsesäfte, vor allem aus grünem Gemüse sind weniger betroffen als reine Obstsäfte.

Mein Fazit:

Wie immer bei der Ernährung trifft es der Satz: „Vom jedem ein bißchen – von nichts zu viel“ und….. es geht nichts über ein Glas frisch gepressten Orangensaft 🙂

Die Gedanken sind teilweise aus dem Artikel „The Case Against Juice Is Stronger Than Ever“ von Jamie Ducharme, veröffentlicht am 23. Januar 2018 im Time Magazin.

Reisetagebuch (Vollmond in LaMalbaie, Kanada)

IMG_0270.JPG

6 Gedanken zu “Saft oder doch ungepresst ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s