Essen in Japan – ein außergewöhnliches Erlebnis

In Japan gibt es Restaurants, bei denen die Sitzplätze um Fischbecken herum angeordnet sind. Die Atmosphäre ist fast, wie in einem Aquarium. Als ich das erste Mal ein solches Restaurant betreten habe, hatte ich nicht das Gefühl, zum Essen hier zu sein…. Während man am Rande der Fischbassins sitzt werden die lebenden Fische in Netzen gefangen und und in die Küche gebracht. Wenn man möchte, kann man sich sogar aussuchen, welchen Fisch man gerne essen möchte. In einem ähnlichen Restaurant in Fukuoka kann man dem Koch sogar beim Zubereiten zusehen. Zugegeben, nicht jedermanns Sache. Sofern man sich als Europäer überwinden kann, hier zu essen, wird man mit einer unglaublichen Geschmacksvielfalt und Gaumenfreude belohnt. In jedem Fall FRISCH !!! Ich kann es nur jedem empfehlen, dies zumindest auszuprobieren…

Guten Appetit !

DSC_4676.JPG

DSC_4691.JPG

DSC_4696.JPGDSC_4698.JPG

DSC_4699.JPG

 

DSC_4700.JPG

12 Gedanken zu “Essen in Japan – ein außergewöhnliches Erlebnis

  1. Andere Länder, andere Sitten. Ich esse gern Fisch, aber einem Fisch in die Augen zu sehen, das ich nicht mein Ding. Leider passiert es manchmal beim aussuchen. Manche Fische können einen tief und lange ansehen. Das ist für mich kein gutes Gefühl. Dies ist keine Kritik, sondern eine persönliche Empfindung gegen über Lebewesen.
    Dann habe ich keinen Hunger mehr.
    LG. Hilde
    Ich mag japanische Küche.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s