Sydney von der anderen Seite – Taronga Zoo

Taronga Zoo Sydney  

Tiere in freier Natur wie auf Galapagos hautnah zu erleben ist ein unvergessliches Erlebnis. Das kann ein Zoo meist nicht bieten. Es gibt allerdings zwei Zoos auf der Welt, die mich begeistern. Der eine ist in Denver… der andere in Sydney bzw. auf der anderen Seite von Sydney. In der Nähe der bekannten Oper fährt ein Boot Shuttle auf die andere Seite zum Taronga Zoo. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten. Bei schönem Wetter hat man einen wunderbaren Blick auf den Hafen, die Skyline und das Opernhaus.

Auf der Insel angekommen, fährt man mit einer Gondel auf den Berg. Da einige Gehege direkt unter der Gondel sind, kann man den ein oder anderen Blick bereits jetzt erhaschen. Von oben läuft man dann kreisförmig den Berg hinunter. Eine schöne Anlage.

Wir hatten Glück und durften rund 10 Minuten mit einem Koalabär verbringen. Die Gruppe, die diesen Zeit Slot gebucht hatte, ist nicht erschienen. Der Koalabär war faul und hat sich kaum bewegt. Dennoch waren seine Augen meist auf uns gerichtet…

Ein paar Fotos:

DSC_8599

DSC_8908.JPG

DSC_8924.JPG

DSC_9186.JPG

DSC_9104.JPG

 

 

9 Gedanken zu “Sydney von der anderen Seite – Taronga Zoo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s