In Miso marinierter Lachs

Ein in der japanischen Küche oft zu findendes Gericht ist mit Miso marinierter Fisch, z.B. Lachs, Makrele, Kabeljau oder auch Dorade. Die nachfolgende Miso Marinade haben wir mit einigem Ausprobieren entwickelt:

Miso Marinade:

50ml Mirin, 10ml Reisessig, 10ml Sojasauce, 5g Dashi (Instant Pulver), 7g Salz, 14g brauner Zucker, 1 gehäufter Teelöffel Miso Paste. Alle Zutaten gut durchmischen. Am besten geht das im Shaker mit Shaker Kugel…Manch einer wünscht sich eine noch dunklere Farbe der Marinade: in diesem Fall kann etwas Zuckercoleur zugegeben werden….

Miso marinierter Lachs: 

Lachs Filet in Sushi Qualität sorgfältig waschen, trocknen und auf die Haut legen, alle zwei bis drei cm horizontal und vertikal einschneiden (nicht durchschneiden….). Miso Marinade mit einem Pinsel großzügig, auftragen. Danach etwas Meersalz und braunen Zucker darauf streuen und – wenn noch Zeit ist – ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Fish unter den Grill legen und nach Geschmack „medium rare“, „medium“ oder ganz durch grillen. Austretende grauweiße Masse ist Eiweiß, das schadet nicht, zeigt jedoch an, dass der Fisch über die „Protein-Denaturierungsgrenze“ erhitzt wurde (im Sterne Restaurant würde der Fisch keinem Gast mehr serviert werden…bis auf die Optik schadet das austretende Eiweiß dem Genuss aber nicht…). Schmeckt wunderbar mit warmem Sushi Reis, Basmati Reis, Jasmin Reis oder Basmati Vollkorn Reis.

Die nicht verwendete Miso Marinade kann im verschlossenen Gefäß bei 3° im Kühlschrank einige Tage aufbewahrt werden. Das Rezept kann auch für andere Fisch- oder Gemüsesorten verwendet werden. Gegarte Auberginen-Hälften mit der Miso Marinade grillen, schmeckt vorzüglich….

Guten Appetit !

 

Reisetagebuch (aufgenommen am Lake Taupo, Neuseeland) IMG_1507.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s